Raketenbau

Beschreibung
Dieser Kurs wird als praktische Ergänzung des Physikunterrichts angeboten. Jeder Schüler baut in der Werkstatt des Schülerforschungszentrums seine eigene funktionstüchtige Rakete, die mithilfe eines Treibsatzes bis zu 200 m hoch fliegen kann. Dabei lernt er verschiedene Arbeitstechniken der Holz-und Metallbearbeitung kennen. Die Raketen sind mehrfach verwendbar. Im Anschluss an den Bau der Raketen werden diese gemeinsam gestartet.

Bei ungünstigen Wetterbedingungen (Regen, Schneefall, starker Wind) ist das Starten der Raketen nicht möglich.
Alternativ wird bei vorhersehbar schlechtem Wetter der Bau von Robotieren angeboten.

Anfrage

Rahmen
* = Pflichtfeld
Wunschdatum *
 (buchbare Tage: Dienstag, Mittwoch, Donnerstag)
Alternativdatum
Anreise, Uhrzeit und Verkehrsmittel *
Abreise, Uhrzeit und Verkehrsmittel *
Schule
Name der Schule *
Schulart
PLZ *
Klasse *
Anzahl der Schüler *
(maximal 15)
Lehrkräfte
Lehrkraft 1
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Fachkombination
E-Mail *
Lehrkraft 2
Anrede
Vorname
Nachname
Fachkombination
Bemerkungen
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, verstanden und akzeptiert *
Geben Sie bitte die angezeigte Prüfzeichenfolge ein:
Captcha